Funkbewusstsein

Wirkt Strahlung auf uns? Nicht zu sehen – und doch bedrohlich

25.03.2014

Termine

Nebenwirkungen von Mobilfunk, WLAN, HAARP, Radar, Hochspannung, Kunstlicht… auf unsere Gesundheit

Kongress mit Dr. med. Dietrich Klinghardt und internationalen Fachreferente

23. -­ 25. Mai 2014

Ort:  Großer Kursaal im Kurhaus Bad Krozingen
Kurhausstraße 1, 79189 Bad Krozingen

3-­tägiger Kongress
Freitag 14:00 – 20:00 Uhr, Samstag/Sonntag 9:30 – 17:00
Teilnahmegebühr: 3 Tage € 130,00, Einzeltage je € 50,00

Veranstalter: INK – Institut für Neurobiologie nach Dr. Klinghardt, Glottertal

Anmeldung: seminar@ink.ag, Tel.: 07684-­908836-0

Wir empfangen unvorstellbar viele Informationen, Wichtiges und Unwichtiges in bunten Bildern auf den Bildschirmen unserer Handys, Smartphones und I­‐Pads. Sie erreichen uns auf unsichtbaren Wegen fast schon überall, wo wir uns aufhalten. Ein Schritt zurück hinter diesen Komfort ist nicht vorstellbar.

Aber hat die schillernde Medaille moderner Kommunikationstechniken nicht auch eine Kehrseite? Mit welcher Münze bezahlen wir diese Segnungen? Und – wollen wir das wirklich wissen?

Besorgte Mediziner, Physiker, Chemiker und andere fragen:  Wo liegen die Ursachen für die vielen „modernen“ Erkrankungen, wie es sie vor wenigen Jahren in dieser Häufigkeit noch nicht gab. Burnout, chronische Müdigkeit, Depressionen, Schlafstörungen, überaktive Kinder, vermindertes Kurzeitgedächtnis bis hin zu einer erschreckenden Zunahme an schweren Erkrankungen wie Alzheimer, Parkinson und Krebs. Die Medien fragen nicht danach. Die Gesundheitspolitik gibt sich ahnungslos – verschließt den Blick für mögliche Zusammenhänge zwischen Strahlung und Krankheiten.

Dass es diese Zusammenhänge gibt, belegen viele seriöse Forschungsberichte.

Wenn Sie mehr erfahren wollen, als in Zeitungen zu lesen und im Fernsehen zu erfahren ist – zum Beispiel über Schutzmöglichkeiten und angemessene therapeutische Wege – sind Sie herzlich eingeladen!

Das detaillierte Programm wird in Kürze bekanntgegeben.

Weitere Informationen unter www.ink.ag