Funkbewusstsein

Aufruf

Hintergründe unserer Aktionen und Aufruf an alle Interessierten zum Mitmachen

Alleine in Deutschland sollen in den nächsten Monaten zigtausende, neue Sendemasten (u. a. TETRA und LTE) aufgestellt oder bestehende Funkanlagen ausgebaut bzw. erweitert werden. Auch DSL-Funkanlagen (schneller Internetzugang) werden tausendfach errichtet. Wir werden immer mehr Funk-verseucht! Unsere ursprünglich gesunde Wohn-Umwelt wird mit dieser Mikrowellenverschmutzung zunehmend und immer schneller in eine krankmachende Funk-Umwelt verwandelt. Es handelt sich um einen weltweiten Großversuch an Menschen, Tieren und der gesamten Natur.

Die Chefetagen von wenigen “mächtigen” Welt-Konzernen sorgen zusammen mit von ihnen instrumentalisierten Politikern für die weltweite Funk-Verseuchung – frei von moralischen Skrupeln und rücksichtslos gegenüber Menschen, Tieren und der gesamten Natur. Im Vordergrund stehen vorrangig Macht- und Profit-Gier seitens der Politik und Industrie sowie unaufgeklärter, unkritischer und übertriebener Konsum seitens der Nutzer. Die die eigenen Interessen störenden Erkenntnisse aus unzähligen Studien bezüglich der Leid produzierenden Nachteile dieser Funk-Techniken werden überwiegend ignoriert. Die viel zu hohen Grenzwerte werden gemeinsam mit schlecht informierten oder gewissenlosen Politikern festgelegt, um die Funktechnik vor den Menschen zu schützen, nicht die Menschen vor den fatalen Folgen dieser Technik.

Diese Auswüchse wollen wir mit “Funk-Bewusstsein” nicht mehr länger tolerieren und handeln deshalb mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln. Mobilisieren wir alle zusammen unsere Kräfte! Wir wissen aus Erfahrung, wie viel Kraft, Freude und Begeisterung wir aus guter Arbeit schöpfen. Wir sind bereits mit vielen, die aktiv werden wollen, vernetzt und wirken weiter ansteckend und sind kooperationsbereit, so dass wir damit die nationale und internationale Vernetzung schnell vorantreiben können. Die investierte Zeit lohnt sich für alle Beteiligten und ist sinnvoll und notwendig!

Lasst uns die Schwachen, die Kinder und Alten, die Kranken und Gesunden, die Tiere und die ganze Natur – sprich uns ALLE – schützen und stärken. Viele haben wir in kurzer Zeit bereits aufgeklärt und aufgeweckt. Wir haben Dankbarkeit und Kraft zurück erhalten. Viele unterstützen uns bereits. Wir bieten allen Interessierten unsere Hilfe an. Wir bewerten Mitmenschen nicht, die sich im Moment mit dem Funk-Bewusstsein noch schwer tun, sondern geben Informationen weiter und bieten Kooperationen an und hoffen, dass der Funke überspringt.

Unser vorrangiges Ziel ist im ersten Schritt der Stopp des Baus neuer Sendemasten und die Verhinderung des Ausbaus bzw. der Aufrüstung bestehender Funkanlagen. Die Mikrowellen-Belastung für Natur, Menschen und Tiere darf nicht immer weitere “Höhenflüge” erreichen.

Die Chance der Verbreitung unseres bewussten Funk-Wissens haben wir im Kleinen erfolgreich genutzt und müssen sie weiterhin nutzen. Wir bauen ein “Positiv-Netzwerk” auf und bieten Vorträge, Seminare, Kongresse etc. an. Erstes Etappenziel in 2010 ist, dass sich mindestens 20 Positiv-Netzwerke zu einem großen Netzwerk zusammenschließen. Auch Veranstaltungen (Kongresse, Vorträge, Seminare) mit dem Ziel, die Funk-Verseuchung einem großen Bevölkerungskreis bewusst zu machen, sind in Planung. Die Pressearbeit wird ausgeweitet.